Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Rechtsanwalt Frank Zillmer
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht                                                          Rechtsanwalt Frank Zillmer                                     

Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) 2009

Die wesentlichen Änderungen und Neuerungen der HOAI 2009

Zielsetzung

 

Das Seminar stellt die wesentlichen Änderungen und Neuerungen der HOAI 2009 vor, damit sich Architekten, Ingenieure und deren Auftraggeber auf die rechtssichere Abrechnung einstellen können.

Die neue HOAI hat nicht nur eine neue Struktur bekommen, auch die Honorargrundlagen sind neu geregelt worden. Das Kostenberechnungsmodell löst das bisherige Baukosten- und Honorar-ermittlungssystem ab. Belastbare Honorarverein-barungen -nicht zuletzt auch für „Besondere Leistungen" und das „Bauen im Bestand"- werden nötiger denn je. Das Seminar bereitet Auftraggeber und Auftragnehmer darauf vor und zeigt anhand von konkreten Beispielen, wie sich die Neuerungen in der Praxis auswirken.

 

 

Seminarinhalt

 

1. Einführung in die neue HOAI

  • Anwendungsbereich der HOAI
  • Die neue Struktur der HOAI
  • Gegenüberstellung alte - neue HOAI

 

2. Neue Honorargrundlagen

  • Zum Teil erhalten bleiben einige bekannten Faktoren:
  • Anrechenbare Kosten, Leistungsbild, Honorarzone, Honorartafel, Zuschläge
  • Neu hingegen sind:
  • Abkoppelung des Honorars von den Baukosten
  • Honorarfestsetzung mit der Baukostenberechnung
  • Honorarermittlung über die Vereinbarung von anrechenbaren Baukosten
  • Unterschiedliche Abrechnung von Planungs- und Beratungsleistungen
  • Besonderheiten bei der Objektplanung
  • Stundensätze müssen vereinbart werden
  • Neue Abrechnungsstruktur beim Bauen im Bestand
  • Bonus- Malus- Regelungen möglich
  • Honoraranhebung (Tafelsätze) um rund 10 %

 

3. Hinweise für die Vertragsgestaltung und für die prüfbare
    Abrechnung der Leistungen

  • Vertragsgestaltung
  • „Nachtragsmanagement"
  • Konkrete Honorarberechnung anhand von Beispielen
  • Chancen und Risiken für Auftraggeber und Auftragnehmer von Architekten- und Ingenieursleistungen

 

Zielgruppe

 

  • Architekten und Ingenieure sowie deren öffentliche und private Auftraggeber
  • Juristen
  • Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften und Bauträgern

 

Zugriffe

seit 01.10.2015

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Frank Zillmer

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Anrufen