Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Rechtsanwalt Frank Zillmer
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht                                                          Rechtsanwalt Frank Zillmer                                     

Forderungssicherung in Krise und Insolvenz des Bauvertragspartners

Zielsetzung


Die Zahl der Bauinsolvenzen erreicht Jahr für Jahr neue Höchststände. Kaum ein größeres Bauvorhaben wird ohne die Insolvenz eines der am Bau Beteiligten abgewickelt. Hierdurch entstehen erhebliche Risiken für alle Vertragspartner der insolventen Firmen, seien es deren Auftraggeber oder deren Auftragnehmer.

Das Seminar zeigt den Teilnehmern nach einer auch Nichtjuristen verständlichen Einführung in das Bauinsolvenzrecht, wie sie sich bei Vertragsschluß, aber auch später in der Krise und Insolvenz des Vertragspartners verhalten müssen, um die Ansprüche ihrer Betriebe insolvenzfest zu sichern und durchzusetzen.

 

Seminarinhalt

 

  • Wie erkennt man die Krise des Vertragspartners ?
  • Wann ist eine Kooperation in der Krise des Vertragspartners sinnvoll und wann muß auf Konfrontation umgeschaltet werden, um zu retten, was zu retten ist ?
  • Wie vermeidet man Insolvenzrisiken ?
  • Welche Gefahren bergen vermeintlich sichere Lösungswege der VOB/B ?
  • Auf welche Weise kann eine Werklohnforderung trotz der Insolvenz des Auftraggebers noch durchgesetzt werden ?

Auf diese und weitere Fragen gibt das Halbtagesseminar Antworten.

 

Zielgruppe

 

  • Entscheidungsträger in Baufirmen
  • öffentliche und private Auftraggeber
  • Juristen
  • Schulung für Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften und Bauträgern

Zugriffe

seit 01.10.2015

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Frank Zillmer

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Anrufen